RobinsLetter Nr. 221

robinWood –

Trends für den Herbst

Neue Farben, neue Materialien, neue Formen. Auch vor unserer Branche machen Trends nicht halt, gerade im Internet entsteht eine wahre Bilderflut von immer neuen Möbeln und Designmöglichkeiten.

Sie als Tischler und Schreiner müssen bei der Kundenberatung über die neuen Trends Bescheid wissen. Trotzdem müssen Sie nicht jedem Trend blind nachlaufen. Möbel sind langlebig und werden nicht jedes Jahr getauscht. Überhaupt sieht man heute in unseren unsicheren Zeiten, dass die Menschen wieder traditionsbewusster werden, dass Wertarbeit und Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewinnen.

---

robinWood's Tipp

Unser Trendtipp für die Herbstsaison lautet daher:

Schaffen Sie eine neutrale Grundausstattung bei den Möbeln. Sie sorgt dafür, dass die Kunden aktuelle Farbtrends in ihren vier Wänden einfach umsetzen können. Die Möbel für Wohnzimmer, Schlafzimmer und Esszimmer werden dabei in hellen und klassischen Farben gestaltet. In kleineren Einzelmöbeln und Dekoelementen können aktuelle Trends aufgegriffen werden.

So kombiniert man dann zum Beispiel einen neuen Couchtisch in einer Trendfarbe wie Kale mit einer Wohnwand im klassischen Weiß mit edlen Holzelementen und schafft so einen modernen Wohnraum.

 

---

Mit Dekoration arbeiten

 

Vasen, Kissen und Lampen aus aktuellen Materialien wie Samt oder Messing sorgen ebenfalls dafür, dass die Räume modern wirken. Möbel im Vintage Style kombiniert mit weiß und Eiche ergeben einen cleanen nordischen Look.

---

 

 

 

Trends kommen und gehen. Was bleibt ist die Qualität und Verlässlichkeit von

Ihrem robinWood

 

---

Besuchen Sie uns auf Facebook: